Webseite von Daniel Eberli MD PhD 

Facebook Twitter Gplus YouTube Google Maps E-mail RSS
Home Rennrad Historisches Rennrad-Rennen in der Toscana
formats

Historisches Rennrad-Rennen in der Toscana

lerohica

L’ Eroica. Dieses Strassenrennen soll den “Helden” des Radsports Tribut zollen. Aus dem stillen Protest gegen die  Asphaltierung vieler Naturstrassen in der Toskana, ist eines der bekanntesten klassischen Radrennen der Welt geworden. Um das Event so authentisch wie möglich zu halten, sind die Regeln sehr streng. Es sind nur Rennräder mit Stahlrahmen älter als 1978  zugelassen. Die Gangschaltung muss am Rahmen sein und Click-Pedale sind verboten. Obwohl moderne Helme erlaubt sind, geben sich die heutigen Rennradfahrer grosse Mühe, dass auch die Kleidung und Ausrüstung zeitgemäss sind.

handschuh

Ein neues Ziel ist also gesetzt. Gerne würde ich die  76km über die Staubstrassen der Toskana unter die Räder nehmen. Nun gilt es also ein klassisches Fahrrad mitsamt der Ausrüstung aus den 50er Jahren zu finden. Kein leichtes Unterfangen welches sicherlich ebenfalls Ausdauer abverlangt. Zusätzlich muss ich auch lernen die historische Velotechnik zu verstehen und Colle-Reifen zu kleben. Letztes Wochenende habe ich ein kleines Erfolgserlebnis gehabt und gehäkelte Rennradhanschuhe aus der richtigen Zeit von einem ehemaligen Rennradfahrer geschenkt bekommen. Das nenne ich einen geglückten Start in dieses Projektes. Ich freue mich schon aufs Training im juckenden klassischen Trikot.

Ein schönes Video zum geniessen gibt es hier.

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
No Comments  comments