Webseite von Daniel Eberli MD PhD 

Facebook Twitter Gplus YouTube Google Maps E-mail RSS
Home Rennrad Training für “Eroica 2015”
formats

Training für “Eroica 2015”

Published on April 10, 2015 by in Rennrad

Eroica16Trotz dem höchst kompliziertem Auslosungsverfahren haben wir es geschafft auch dieses Jahr einen Startplatz für das historische Radrenenn in der Toscana erhalten. Mit viel Vorfreude beginnt deshalb mit meinen Kollegen das Training auf den historischen Rennrädern um die 75 km auf den Staubstrassen zu schaffen.

Die historischen Radrennen scheinen den Puls der Zeit genau zu treffen. Das Interesse ist so gewaltig, dass die Eroica nun bereits an fünf Orten auf drei Kontinente ausgetragen wird. In der heutigen hektischen, immer-erreichbaren digitalen Zeit gilt es bereits wieder als Privileg auf einem Stahlesel durch die Landschaft zu fahren. Auch tut es einfach gut, nach einem Radwechsel mal wieder dreckige Hände haben dürfen.

Wer die körperliche aber auch technische Herausforderung annimmt mit einem historischen Rad über die Strade Bianci zu fahren, versteht wieso die Radfahrer der 50er noch HELDEN genannt wurden. Mein Respekt für Koblet/Kübler ist jedenfalls sehr gewachsen.

Colle-Reifen sind geklebt – Aluflasche gefüllt: Das Training für die Eroica 2015 hat begonnen.

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
No Comments  comments